Glfusion-Portal-Start am 17.10.2018

Ich starte heute mit diesem Glfusion-Portal


glFusion

Hallo Portal-Leser! In diesem Post geht es um dem Portal-Start auf dieser neuen Subdomain und heute entschied ich mich hier für das Glfusion OpenSource CMS.

Heute starte ich mit diesem neuen Glfusion-Portal und habe es noch nicht ganz eingerichtet, aber es kann schon mal der erste Post gebloggt werden. Hier im Portal habe ich das Forum, den DokuWiki, Tags, Blöcke, statische Seiten, ein Portal-Stats-Plugin namens GUS und allerhand anderes, was Glfusion als CMS so bieten kann. 

Glfusion CMS ist nicht gut für Domainumzüge, denn manches kann danach nicht mehr funktionieren, sodass dein Portal auf einer neuen Domain nicht funktionsfähig ist. Das waren meine neulichen Erfahrungen, daher hier der Neustart. 

Im DokuWiki war ich schon etwas aktiv und habe zu meiner Bolt Dienstleistung gepostet, indem im Wiki ein Haupt-Bolt-Angebot mit der Webseitenerstellung in Bolt auftauchte. Das wird überall im Portfolio auf diese Art und Weise promotet, damit ich noch wesentlich mehr bekannter werde mit der noch sehr jungen Bolt CMS Dienstleistung. 

Glfusion muss erst richtig eingestellt werden, denn du hast dabei zahlreiche Funktionen und nicht nur der einzelnen Plugins, die du bei der Erstinstallation mitinstallieren kannst. Da geht noch wesentlich mehr mit diesem coolen OpenSource CMS. Hier im Portal setze ich es in der letzten 1.7.5er Version, die du auf Github im offiziellen Repo bekommen kannst. Das wird dann installiert und hier ist es in Rootserver bei mir unter MariaDB Datenbank Engine und PHP 7.1. short_open_tag muss in der Server-Umgebung bzw. bei der jeweiligen Domain auf "off" sein, denn das sind die Voraussetzungen für das Glfusion CMS und ihre Installation.

Ich werde noch alles zu Ende einrichten, wobei ich schon an paar neue statische Seiten dachte, die ich hier bereits umsetzte. Webseitenerstellung, Impressum, DSGVO, das ist bereits hier in der Header-Navi vorhanden und wenn noch mehr sein soll, werde ich danach schauen, dass es auch realisiert wird.

Mittels eines Menü Managers kannst du jede statische Seite mit paar Mausklicks dem Header-Menü hinzufügen und das ist sehr gut gemacht bei diesem CMS. Blöcke können je nach Theme, hier ist es das "cms"-Theme, links und rechts angezeigt werden. Es gibt noch solche Themes wie "Legacy" und andere im offiziellen Theme/Plugin-Verzeichnis unter https://glfusion.org. Dort kannst du all das downloaden. 

Eine Sitemap oder die Tags, DokuWiki, Forum, Searcher-Plugins gibt es auch. Das kann alles nachträglich installiert werden. Wie bereits gesagt, umziehen damit, ist keine gute Idee, aber nur wenn es nicht anders geht. Andernfalls kann etwas schief laufen auf der neuen Domain oder die Javascripte werden nicht korrekt laden. Der Editor wird nicht angezeigt oder oder. Lasse es damit sein und behalte deine Glfusion-Installation auf nur einer Domain und gut ist. So lernte ich auch kürzlich daraus und habe keine Lust, von hier wegzuziehen. 

Hier im Portal sorge ich ab sofort dafür, dass es stets aktuell ist und etliche Inhalte werde ich hier sicherlich noch bringen, sowohl im DokuWiki, im Forum oder/und in den Artikeln.

by Alexander Liebrecht

  • Momentan 0.00/5
Bewertung: 0.00/5 (0 Stimmen Stimmen)

Teile diesen Beitrag!

Sei der erste der kommentiert